Die Gefahren des Straßenverkehrs wurden von „Tommy dem Verkehrszauberer“ spielerisch vermittelt, wobei die Kids aktiv in die Szenerie einbezogen wurden. Die Kinder erlebten den Unterrichtsinhalt „Richtiges Verhalten im Straßenverkehr“ auf vielfältige Weise, wie Zauberei, Mitmachtheater und Puppenspiel. So verging für die Erst- und Zweitklässler die Unterrichtszeit wie im Flug. Der hauptberufliche Magier und Illusionist aus Worms, Tommy Morgan, verzauberte die Schillerschul-Kinder durch seine Vorstellung der Kinderverkehrsbühne mit einer gelungenen, kindgerechten und unkomplizierten Vorstellung mit nachhaltiger Wirkung.

Zauberer4 Zauberer3 

Zauberer5 Zauberer2

Zauberer1 Zauberer6